Europa, Italien, Kultur, Reisen, Touren Europa, Wandern / 23.02.2021

1. Homers Odyssee lesen. Denn der Windgott Aiolos gab hier dem reisenden Odysseus den Schlauch der Winde aus Rindsleder mit, in dem er die schlechten Winde eingefangen hatte, um ihn sicher nach Hause, nach Ithaka fahren zu lassen.

2. Wanderschuhe einpacken. Es gibt nämlich auf jeder Insel tolle Touren. Siehe auch den Rother Wanderführer....

Europa, Italien, Kultur, Reisen, Topstories, Touren Europa, Wandern / 23.02.2021

„Schau mal da unten, was qualmt denn da so?“, auch meine Sitznachbarn haben nun im Anflug auf Catania den Stromboli entdeckt, der da ein paar Meter unter uns seine rülpsende Aschewolke aufsteigen lässt. Ich bin das schon gewohnt, denn ich darf mich glücklich schätzen, ein paar Monate im Jahr hier auf den Inseln leben zu können, seitdem ich, vor drei Jahren, als Wanderführerin hier hergeschickt wurde. Aber der Stromboli ist auch für mich jedes Mal wieder ein Erlebnis, aus der Luft, direkt vom Krater aus oder ganz gemütlich vom Boot.

Afrika, Kultur, Reisen, Städte, Südafrika / 04.02.2021

Sofort über unsere Ankunft in Kapstadt zu schreiben, wäre ungerecht, denn unsere Vorbereitungen haben mindestens! ebenso viel Zeit in Anspruch genommen, wie die gesamte 15-tägige Reise. Hier nur in Kürze das Wichtigste: wir haben eine zwei-wöchige Rennradtour durch den Süden Südafrikas vorbereitet, mein Compagnon Walter aus Südtirol kennt die Gegend gut, er hat hier lange gearbeitet in seinem vorherigen Leben, und die Reise bzw. die Logistik steht, schon seit Monaten....

Europa, Italien, Kultur, Reisen, Städte, Touren Europa, Wandern / 02.04.2020

Portofino, Wahlheimat vieler italienischer VIPs sowie internationaler Stars, weltweit berühmt und beliebt, zumindest im Sommer. Hier ankern ihre großen Jachten und die Reichen und Schönen spazieren durch die Gassen des kleinen ligurischen Städtchens. Aber was hier eigentlich am Allerschönsten ist, das sind nicht die Luxus-Boote sondern die unberührte Natur, die kleinen Fischerdörfer, die gelbe Farbe der typisch ligurischen Häuser und die gute Küche. Und all dies kannst auch Du Dir leisten. Hier erzähle ich Dir, wie. 

...

Europa, Italien, Kultur, Reisen, Städte / 20.01.2020

Viele von Ihnen kennen Bologna wahrscheinlich nicht, noch nicht. Dabei liegt die Stadt so gut erreichbar am Verkehrsknotenpunkt im Norden Italiens. Wer vom Gardasee oder den Dolomiten kommt und gen Süden reist, an die Adria, in die Toskana, oder sogar noch weiter hinunter in den Stiefel, der muss an ihr vorbei, da gibt es keinen anderen Weg. Gerade deshalb fahren viele einfach weiter, da es nicht mehr weit bis zur langersehnten Strandliege oder dem Ferienhaus in den sanften Hügeln der Toskana ist....

Europa, Italien, Kirchen, Kultur, Reisen / 21.02.2019

Ein wunderbarer Mehrtagestripp, der perfekt in vier bis fünf Tagen zu organisieren ist, um durch das Hinterland der Marken bis zum Meer zu reisen. Ich habe in San Leo angefangen und bin bis nach Ancona gekommen. Hier in geographischer Folge meine Lieblingsorte, mit Tipps zum Übernachten und Einkehren, mindestens genauso wichtig wie die Kultur!

...

Patagonien, Reisen, Süd-Amerika, Touren Amerika, Wandern / 17.01.2019

Eher eine Ortschaft als eine Stadt, dafür sehr einladend und viel gemütlicher als Bariloche. Es ist ein Ort zum Ferien machen mit einer einzigen langen Straße, an der sich unzählig viele schöne Geschäfte, Restaurants uns Bars säumen. Es gibt keine Bausünden hier, die Gebäude sind vorwiegend aus Holz und malerisch gestaltet. Alles in allem ein angenehmer Ort, der zum Verweilen einlädt.

...

Patagonien, Reisen, Süd-Amerika, Touren Amerika, Wandern / 20.12.2018

Bariloche ist ein kleines Städtchen, das rein vom Tourismus lebt. Für die Argentinier ist es ein Traumziel im Winter, wie im Sommer, nicht ohne Grund. Seine Lage am See ist traumhaft und perfekt um Ausflüge in die Gegend zu organisieren: Wandern, Skifahren, Radfahren, oder einfach um die Seele am Wasser baumeln zu lassen. Die Gegend um die Stadt herum ist wie im Bilderbuch, alles ist schön, fast zu perfekt. ...